Tools

Published on Januar 5th, 2011 | by Sascha

8

10 Kleinigkeiten, die auf Tour nicht fehlen sollten

Kennt ihr das? Man ist unterwegs, hat die großen Dinge mit dabei und dann fehlt es am Kleinen! Also mir passiert das hin und wieder und dann könnte ich mich …  Schaut euch mal meine 10 Kleinigkeiten auf dieser Checkliste an. Die Liste soll auch zur Komplettierung zur großen Packliste dienen. Denkt ihr immer an die kleinen Dinge zur Tour? Schon mal vor der Feuerstelle gehockt und kein Feuer dabei gehabt? Hier die Liste!

Denkt ihr an diese Kleinigkeiten auf Tour?

Wenn diese Teile im Gepäck sind, kann die Tour starten:

  • Kleines Messer für dies und das
  • Abwasch-Mini-Bürste oder -schwamm
  • Spülmittel in Miniflasche (z.B. von Drogerie Discountern)
  • Müllbeutel werden immer gebraucht und gerne vergessen
  • Streichhölzer oder Feuerzeug
  • Kaffee in löslicher Form und Tee
  • Trockenleine und/oder extra Abspannleine
  • Anti-Mücken-Mittel
  • Tempo Taschentücher (nicht nur für die Nase gut)
  • Handy mit Ladeeinrichtung (240V oder 12V)

Kleinigkeiten auf Tour

Habt ihr an alles gedacht? Fehlt noch etwas?


Die große Packliste zum Endurowandern

Schaut euch auch die große Packliste zum Endurowandern an. Vielleicht könnt ihr eure Liste vervollständigen :-)


About the Author

Hi, ich bin der Blogger auf unterwegens.de und berichte hier über Erlebtes und Gelebtes von meinen Touren. Besonders gerne bin ich mit meinen beiden Enduro Motorrädern (BMW F800GS & R100GS) in Skandinavien unterwegs. Als begeisterter Outdoorer lebe ich nun seit einigen Jahren hier oben in Norwegen, wo Endurowandern und das Draußen-sein einfach irre Spaß machen! Hinterlasst bitte super viele Kommentare und Grüße, ich freue mich auf den Dialog und Kontakt mit euch, Dankeschön :-)



8 Responses to 10 Kleinigkeiten, die auf Tour nicht fehlen sollten

  1. Was sind eure „Lieblings“ Vergesser?

  2. Hi Sascha,

    puh – Schwein gehabt und nichts wichtiges für unsere Weltreise vergessen :-)
    Momentan weist die Packliste noch ein paar Lücken auf, aber nur wegen den strengen Einfuhrbestimmungen hier in Australien. Das wird in Kürze beim Shopping nachgeholt.

    Grüße aus Down Under
    Kati und Jens

  3. Na ihr zwei, bei euer Tour-Vorbereitung wunder mich das nicht :-) Gute Fahrt around the world !

  4. Anna-Lena says:

    Hallo!
    Deine Seite gefällt mir sehr gut und ich bin nun schon eine Weile am Stöbern, deine Liste 10 kleine Dinge ist super.
    Da hätte ich einen Tip, statt der spülbürste oder Schwamm.
    Selbst ausprobiert und als super befunden. Auch mit kaltem Wasser und ohne Spüli im Notfall gut.
    Der Meru Scrub Cleaning Towel von Globi. (Oh jetzt mach ich Werbung ;) )
    Das hat sich wirklich über längere Zeit und verschiedenste Einsatzorte als super erwiesen.
    Grüße Anna-Lena

    • Sascha says:

      Hi Anna-Lena
      und Danke für die Info :-)
      Kommt sofort auf meine „Ausprobieren-Liste“.

      Neben meinem Body-Towel habe ich meistens auch ein Wisch-Towel mit dabei. Passt gut zwischen die Töpfe, damit die Anti-Haft-Schicht nicht zerkratzt. Hilft auch gut, gleich nach dem Essen alles abzutrocknen, zu packen und die Weiterreise anzugehen.

      In Kombination mit einem „Grobschmutzentferner“ muss das noch viel besser klappen :-)

      Ich werde testen und berichten …

  5. Olaf says:

    Feuerzeug,….. seid dem wir beide nicht mehr rauchen wird das gerne schon mal vergessen.
    wurde jetzt auf er Packliste ergänzt :-)

    PS: ich war den löslichen Kaffee schon immer leid. Bis ich über einen faltbaren, wiederverwendbaren GSI Filteraufsatz gestolpert bin. Der wird einfach mit drei Beinen auf den Tassenrand geklemmt und man kann wunderbar Kaffee aufgießen mit normalem Pulver.
    Leicht, kleines Packmaß: SUPER DING, kann ich nur empfehlen

    • Sascha Duus says:

      … und die Packlisten verändern sich auch über die Zeit, oder? Mit jeder Tour lernt man dazu und findet seinen eigenen Stil und seine eigenen Bedürfnisse besser kennen.

      Solche Kaffeefilter habe ich schon im Einsatz gesehen. Klappt prima mit den Dingern. Wenn ich die Besitzer nach ihrer Zufriedenheit mit dem mobilen Filter gefragt hatte, bekam ich immer ein „super – kappt einwandfrei“ zurück :-)

      • Oki says:

        Ich habe zum Weitwandern Nalgene Weithalsflaschen die ich auch als Kaffeemaschine oder Teekanne benutze. Geht einwandfrei, auch wenn man mal große Mengen kochen will für die Thermoskanne.

        Die Flaschen halten 130° aus und sind eigentlich weit verbreitet. Dazu ein H2Joe von GSI einschrauben und fertig ist die Kaffeemaschine.

        Wenn es schnell gehen soll macht man den Kaffee halt altdeutsch, wie die Oma. Kaffeepulver in die Tasse, kochendes Wasser drauf, Milch und Zucker nach belieben, umrühren, zwei Minuten ziehen lassen, fertig. Man darf nur nicht den Fehler machen danach noch mal umzurühren oder den Kaffee bis zur Neige auszutrinken. Alternativer Luxus wäre eine Bialetti^^

        Was ich aber immer wieder feststelle, was vergessen wird ist Nähzeug und einfaches Verbandsmaterial am Mann. Wenn ich den Kram erst im Gepäck suchen muss ist es für den Erstschlag unnütz.

DANKE für eure Kommentare und Meinungen :-)

Back to Top ↑
  • Folge unterwegens auf

  • Unterwegens auf Instagram

    • Greetings from the top of Europe
      1 Jahr ago by unterwegens Greetings from the top of Europe :)
    • Midnight sun at northcape Another magic moment
      1 Jahr ago by unterwegens Midnight sun at  #northcape . Another magic moment
    • Another lovely morning at the beach This time at thehellip
      1 Jahr ago by unterwegens Another lovely morning at the beach. This time at the north of Vesterålen. The puffin island in the back. Next stop: Lofoten :)
    • BBQ at Lofoten Blue sky blue water and warm airhellip
      1 Jahr ago by unterwegens BBQ at Lofoten. Blue sky, blue water and warm air. Such nice days with the tent give the real vacation feeling. Cheers!
    • Crossing polarcircle back south to the dark side 11 dayshellip
      1 Jahr ago by unterwegens Crossing polarcircle back south to "the dark side". 11 days with light days and nights have been an amazing experience. But why is my Garmin showing -210m hight? Should we be worried :)
  • Mehrteilige Tourenberichte

  • Sascha in Norwegen

    Ein Auswanderer in Norwegen ist unterwegs für euch und berichtet aus dem Land der Fjorde und Trolle! Erfahrt von meinen Touren in Skandinavien und lernt mehr über Land und Leute hier oben.

    Euer Sascha

  • Translate

      Translate to:

  • Hobo Ofen
    F800GS Zubehör
    Schottertipps
    Packliste






Wordpress SEO Plugin by SEOPressor
Share with your friends










Submit