Outdoor

Published on Oktober 22nd, 2012 | by Sascha

4

Fjällräven Polar 2013 – bewirb dich für das arktisches Abenteuer

Man hört die Huskies beinahe schon heulen: Fjällräven öffnet das Fenster für Bewerbungen zum Fjällräven Polar 2013. Ab dem 15. November können sich Volljährige für die Teilnahme an diesem Hundeschlitten-Abenteuer im norwegischschwedischen Winter bewerben. Aber Kreativität ist gefragt – nur 20 Startplätze werden international vergeben, insgesamt vier davon in Deutschland.

300 km mit den Schlittenhunden

Im letzten Jahr bewarben sich über 1.000 Menschen aus der ganzen Welt für ein persönlich vielleicht einmaliges Abenteuer – eine 300 km lange Reise vom norwegischen Signaldalen ins schwedische Jukkasjärvi. In diesem Jahr bekommen MusherNovizen in Deutschland gleich zwei Möglichkeiten, auf den Hundeschlitten aufzusteigen: sowohl auf der Fjällräven-Homepage www.fjallraven.de als auch auf der Website des GlobetrotterKundenmagazins ‚4-Seasons’ kann man sich bewerben.

Auf www.fjallraven.de beginnt die Bewerbungsfrist am 15. November und endet am 10. Dezember. Per Video oder Foto müssen die Bewerber erklären, warum sie für die Rolle als Musher am besten geeignet sind. Die Entscheidung, ob das überzeugend wirkt, fällt die Mehrheit der Besucher per Abstimmung („Likes“). Der Beitrag mit den meisten Stimmen gewinnt einen Startplatz. Einen weiteren Startplatz vergibt eine Jury aus dem Fjällräven Team.

Fjällräven Polar Trailer 2013

Vorsicht beim Gucken – Suchtgefahr :-)

Und noch mehr Winter Huskie Eindrücke! Wahnsinn, wie schnell die bei den Temperaturen den schweren Birkenholz-Schlitten ziehen.

Zwei Chancen für deutsche Bewerber

Auf der 4-Seasons Website ist ab dem 20. November Trainingseifer gefragt: „Wie würdest Du Dich vorbereiten, wenn Deine Teilnahme bereits fest stünde“, lautet die Aufforderung für den reinen Videowettbewerb auf www.4-seasons.de. In einer ersten Runde entscheidet auch hier die Anzahl der Stimmen pro Video.

In zweiter Instanz wählt die 4-Seasons-Redaktion die endgültigen Gewinner aus den beliebtesten Videos aus. Ende der Bewerbungsfrist bei Globetrotter ist der 20. Dezember.

Seid ihr dabei und bewerbt euch?

Also mich reizt die Idee :-) Soll ich mich bewerben? Nehmen die einen Deutschen, der in Norwegen wohnt? Was ist mit euch? Vielen Dank für Feedback und Kommentare!

Text & Photo: Fjällräven


About the Author

Hi, ich bin der Blogger auf unterwegens.de und berichte hier über Erlebtes und Gelebtes von meinen Touren. Besonders gerne bin ich mit meinen beiden Enduro Motorrädern (BMW F800GS & R100GS) in Skandinavien unterwegs. Als begeisterter Outdoorer lebe ich nun seit einigen Jahren hier oben in Norwegen, wo Endurowandern und das Draußen-sein einfach irre Spaß machen! Hinterlasst bitte super viele Kommentare und Grüße, ich freue mich auf den Dialog und Kontakt mit euch, Dankeschön :-)



4 Responses to Fjällräven Polar 2013 – bewirb dich für das arktisches Abenteuer

  1. Anneliese says:

    Ich würde die „Lawine“ nur zu gerne ins Rollen bringen, doch leider spricht mein Alter (59 Jahre, wbl.) wohl dagegen. Würde gerne beweisen, dass „Alte“ auch Träume leben möchten und können. Als Vorbereitung, falls doch (vielleicht als Glücksbringer zusätzlich fürs Team?), steige ich nun 2Xtäglich 9 Stockwerke zu meinem Büro hinauf. Das Wichtigste ist die absolute Hundeliebe und die Bereitschaft , immer mit anzupacken. Halt habe ja doch einen „Fehler“ – kann kein oder nur wenig englisch. Lacht mich nicht aus, es gibt und es werden immer mehr, ältere Menschen die etwas erleben und träumen möchten. Ich drücke allen Bewerbern die Daumen.
    Anne

    • Sascha Duus says:

      Danke Annelise für das schön Kommentar :-)
      Aber gibt es da nicht auch Chancen im guten alte Deutschland, solch ein Abenteuer zu veranstalten? Das wäre doch etwas!

  2. Gérard says:

    Na denn viel Spass in der Kälte! Derweil sind wir in Marokko zwischen Westsahara und Mauretanien unterwegs!

DANKE für eure Kommentare und Meinungen :-)

Back to Top ↑
  • Folge unterwegens auf

  • Unterwegens auf Instagram

    • Greetings from the top of Europe
      1 Jahr ago by unterwegens Greetings from the top of Europe :)
    • Midnight sun at northcape Another magic moment
      1 Jahr ago by unterwegens Midnight sun at  #northcape . Another magic moment
    • Another lovely morning at the beach This time at thehellip
      1 Jahr ago by unterwegens Another lovely morning at the beach. This time at the north of Vesterålen. The puffin island in the back. Next stop: Lofoten :)
    • BBQ at Lofoten Blue sky blue water and warm airhellip
      1 Jahr ago by unterwegens BBQ at Lofoten. Blue sky, blue water and warm air. Such nice days with the tent give the real vacation feeling. Cheers!
    • Crossing polarcircle back south to the dark side 11 dayshellip
      1 Jahr ago by unterwegens Crossing polarcircle back south to "the dark side". 11 days with light days and nights have been an amazing experience. But why is my Garmin showing -210m hight? Should we be worried :)
  • Mehrteilige Tourenberichte

  • Sascha in Norwegen

    Ein Auswanderer in Norwegen ist unterwegs für euch und berichtet aus dem Land der Fjorde und Trolle! Erfahrt von meinen Touren in Skandinavien und lernt mehr über Land und Leute hier oben.

    Euer Sascha

  • Translate

      Translate to:

  • Schottertipps
    F800GS Zubehör
    Hobo Ofen
    Packliste






Wordpress SEO Plugin by SEOPressor
Share with your friends










Submit