Endurotouren

Published on September 5th, 2008 | by Sascha

2

GS Meeting Norway 2008 – Trolle und BMW Enduros in Norwegen

Nachdem ich ja nun auch zum Club der GS Enthusiasten gehöre, ging es für mich auf zum 07. internationalen GS Meeting nach Norwegen. Anreise über Dänemark mit Fähre, dann über Schweden hoch nach Norwegen! Zeitraum: 04.-07.09.08; Kilometer: ~2000

Der Reiseverlauf – Treffen in Norwegen

Kosten fielen an für Benzin, Fähre (hin und zurück für 110,- EUR) und Treffgebühren (30,- EUR). Ich hatte mir eine Woche zuvor noch die TKC80 draufziehen Stollenreifen lassen. Das kostet natürlich auch ;-) In den Treffgebühren war die Platzgebühr gleich mit drin, praktisch! Für jeden Teilnehmer gab es eine Plakette mit Jahreszahl drauf. Mit der Entrichtung der Treffgebühr nimmt man automatisch an der großen Verlosung am Samstag Abend teil. Dort gewann ich dann auch noch einen Südwester Hut vom BMW-Club-Norge. Hat sich die Fahrt doch gleich gelohnt :-)

Die Tour

  1. Tag/Nacht: Flensburg – Frederikshavn (350km)
  2. Nacht/Tag: Göteborg – Kongsvinger + Tagestouren (400 + 220km)
  3. Tag: Tagestouren (200km)
  4. Tag: Kongsvinger – Göteborg – Frederikshavn – Flensburg (750km)

Karte zur Tour

Reiseinfos

Mit der Fähre zu fahren war schon eine gute Entscheidung. So konne ich auf der Hinfahrt Nachts wenigstens mal 2 Stunden Schlaf bekommen. Auf der Rücktour hatte ich dann einen dänischen GS1150 Fahrer (Mike) mit dabei und wir schnackten dann bei Kaffee satt (einmal zahlen und x-mal nachfüllen) über das Erlebte. Wir kommen bestimmt wieder !!!

Photos zum 2008 Treffen in Norwegen

Fazit

Die Tour hat sich gelohnt und ich habe eine Menge gelernt über längere Fahrten mit der 800er und speziell über Fahren auf Schotter. Mein Bike braucht einen Windschild und noch ein paar andere Verbesserungen und Ausbauten. DAS Tourenbike von der Stange gibt es eh nicht. Also ab auf Tour und dazulernen.

Die TKC 80 Reifen wurden auf der Autobahn und Teerstraßen schon mächtig mitgenommen. Mehr als 3.000 Gesamtkilometer traue ich denen nicht zu. Beim Fahren auf Schotter griffen die groben Stollen dann gut zu. So viel Profil ist da schon zu viel (aber gut zu haben für den Grenzbereich). Erst bei tiefem Schotter und bei Sand spielte der TKC seine rauhe Seite voll aus – was für ein Spaß!


About the Author

Hi, ich bin der Blogger auf unterwegens.de und berichte hier über Erlebtes und Gelebtes von meinen Touren. Besonders gerne bin ich mit meinen beiden Enduro Motorrädern (BMW F800GS & R100GS) in Skandinavien unterwegs. Als begeisterter Outdoorer lebe ich nun seit einigen Jahren hier oben in Norwegen, wo Endurowandern und das Draußen-sein einfach irre Spaß machen! Hinterlasst bitte super viele Kommentare und Grüße, ich freue mich auf den Dialog und Kontakt mit euch, Dankeschön :-)



2 Responses to GS Meeting Norway 2008 – Trolle und BMW Enduros in Norwegen

  1. Jon Erik says:

    Nice picture my friend :-)

  2. Sascha says:

    Yep, it was a nice trip as well :-) bit cold sometimes but great – have to come back some day!

DANKE für eure Kommentare und Meinungen :-)

Back to Top ↑
  • Folge unterwegens auf

  • Unterwegens auf Instagram

    • Greetings from the top of Europe
      1 Jahr ago by unterwegens Greetings from the top of Europe :)
    • Midnight sun at northcape Another magic moment
      1 Jahr ago by unterwegens Midnight sun at  #northcape . Another magic moment
    • Another lovely morning at the beach This time at thehellip
      1 Jahr ago by unterwegens Another lovely morning at the beach. This time at the north of Vesterålen. The puffin island in the back. Next stop: Lofoten :)
    • BBQ at Lofoten Blue sky blue water and warm airhellip
      1 Jahr ago by unterwegens BBQ at Lofoten. Blue sky, blue water and warm air. Such nice days with the tent give the real vacation feeling. Cheers!
    • Crossing polarcircle back south to the dark side 11 dayshellip
      1 Jahr ago by unterwegens Crossing polarcircle back south to "the dark side". 11 days with light days and nights have been an amazing experience. But why is my Garmin showing -210m hight? Should we be worried :)
  • Mehrteilige Tourenberichte

  • Sascha in Norwegen

    Ein Auswanderer in Norwegen ist unterwegs für euch und berichtet aus dem Land der Fjorde und Trolle! Erfahrt von meinen Touren in Skandinavien und lernt mehr über Land und Leute hier oben.

    Euer Sascha

  • Translate

      Translate to:

  • F800GS Zubehör
    Schottertipps
    Hobo Ofen
    Packliste






Wordpress SEO Plugin by SEOPressor
Share with your friends










Submit