Endurotouren

Published on Juni 3rd, 2011 | by Sascha

0

International Allroadtour 2011 – Schotterwochenende über die Grenze

Was braucht es um eine Tour in eine internationale Tour zu transformieren? Nur einen Grenzübertritt! So machten sich 20 Großenduros Ende Mai auf, um die Wälder von Norwegen und Schweden unter die Stollen zu nehmen.

Motiviert und stramm am Gas

Der Norwegische Sommer ist noch nicht ganz da. Neben ein wenig Sonne begleiten uns Regen, Wind, Hagel und Temperaturen von ca. 10 Grad Celsius. Wir „Allroader“ lassen uns da aber nicht lumpen und der harte Kern ballert motiviert und stramm am Gas über die Schotterpisten nach Schweden.

Die „International Allroadtour“ findet so ziemlich jedes Jahr statt und lässt die Allroad-MC Truppe zum ersten Mal zusammen in der neuen Saison ausfahren. Dank der vielen Schotterpisten und Wälder lässt es sich herrlich herumfahren in der Gegend zwischen Oslo und Karlstad.

Photos vom International Allroadtour Wochenende 2011

Teilweise echt Bescheidenes Wetter, aber prima Stimmung!

Übernachtung in Schweden

An unserem Bestimmungsort in Schweden angekommen, warten schon kaltes Bier und ein paar Zimmer auf uns. Das Gästehaus (Herberge/Gasthof) ist voll in unser Hand mit einem Schild davor (Ausgebucht – Sonderveranstaltung). Wir pellen uns aus den Motorrad Klamotten heraus und schnacken schnacken schnacken.

Nach einem leckeren Abendessen und vielen Gesprächen (ok, und ein zwei Bierchen) geht es in die Kojen. Am nächsten Morgen geht es nach Frühstück und packen auf den Weg nach Hause. Über neue Schotterpisten und heute ohne viel Regen klingt das Endurowochenende langsam aus.

Fazit

Das Wochenende mit der „Bande“ hat wie immer richtig Spaß gemacht. Alleinreisen ist schön, aber in der gleichgesinnten Gruppe kommt eine ganz andere und spannende Atmosphäre auf. Dank der ganzen Benzin- und Stollengespräche lernt man immer wieder etwas dazu. Danke Jungs und Mädels für die schöne Tour!


About the Author

Hi, ich bin der Blogger auf unterwegens.de und berichte hier über Erlebtes und Gelebtes von meinen Touren. Besonders gerne bin ich mit meinen beiden Enduro Motorrädern (BMW F800GS & R100GS) in Skandinavien unterwegs. Als begeisterter Outdoorer lebe ich nun seit einigen Jahren hier oben in Norwegen, wo Endurowandern und das Draußen-sein einfach irre Spaß machen! Hinterlasst bitte super viele Kommentare und Grüße, ich freue mich auf den Dialog und Kontakt mit euch, Dankeschön :-)



DANKE für eure Kommentare und Meinungen :-)

Back to Top ↑
  • Folge unterwegens auf

  • Unterwegens auf Instagram

    • Greetings from the top of Europe
      1 Jahr ago by unterwegens Greetings from the top of Europe :)
    • Midnight sun at northcape Another magic moment
      1 Jahr ago by unterwegens Midnight sun at  #northcape . Another magic moment
    • Another lovely morning at the beach This time at thehellip
      1 Jahr ago by unterwegens Another lovely morning at the beach. This time at the north of Vesterålen. The puffin island in the back. Next stop: Lofoten :)
    • BBQ at Lofoten Blue sky blue water and warm airhellip
      1 Jahr ago by unterwegens BBQ at Lofoten. Blue sky, blue water and warm air. Such nice days with the tent give the real vacation feeling. Cheers!
    • Crossing polarcircle back south to the dark side 11 dayshellip
      1 Jahr ago by unterwegens Crossing polarcircle back south to "the dark side". 11 days with light days and nights have been an amazing experience. But why is my Garmin showing -210m hight? Should we be worried :)
  • Mehrteilige Tourenberichte

  • Sascha in Norwegen

    Ein Auswanderer in Norwegen ist unterwegs für euch und berichtet aus dem Land der Fjorde und Trolle! Erfahrt von meinen Touren in Skandinavien und lernt mehr über Land und Leute hier oben.

    Euer Sascha

  • Translate

      Translate to:

  • Packliste
    Hobo Ofen
    Schottertipps
    F800GS Zubehör






Wordpress SEO Plugin by SEOPressor
Share with your friends










Submit