Endurotouren

Published on Juni 20th, 2011 | by Sascha

0

Mit dem Motorrad auf die Firmenhütte – Norwegisches Hochland

Viele norwegische Firmen bestitzen eine Hütte und stellen sie Ihren Mitarbeitern zur Verfügung. Da ein langes Wochenende anstand und die Hütte meiner Firma noch frei stand, schlugen wir zu, packten und fuhren los.

Die norwegische Firmenhütte, eine tolle Sache !

Ob es so etwas auch in Deutschland gibt, weiß ich leider nicht (zumindest hatten meine alten Arbeitgeber so etwas nicht). Hier in Norwegen ist das aber völlig normal. Manche Unternehmen leisten sich eine Luxushütte, bei der man eine kleine Nutzungsgebühr zahlen darf und andere Firmen überlassen das bescheidenen Heim sogar ohne Kosten ihren Mitarbeitern. Einfach auf die Liste setzen, drankommen und nutzen.

Für dieses Wochenede hatten wir die Chance die Hüte meiner Firma zu nutzen und somit konnte das Zelt zu hause bleiben. Die Koffer also ran ans Bike und anstelle der Schlafsäcke mussten natürlich Bettlaken und Bettzeug mit. Insgsamt nutzen wir den selben Platz wie bei einer Zelttour, nur mit festem Dach.

Photos von der Hüttentour

Norwegens Natur und große Weite sind unbeschreiblich schön – kommt her und überzeugt euch selbst!

Mehr Informationen

Fazit

Auch ohne Zelt und nur mit Hütte lässt es sich in Norwegen gut Endurowandern :-)


About the Author

Hi, ich bin der Blogger auf unterwegens.de und berichte hier über Erlebtes und Gelebtes von meinen Touren. Besonders gerne bin ich mit meinen beiden Enduro Motorrädern (BMW F800GS & R100GS) in Skandinavien unterwegs. Als begeisterter Outdoorer lebe ich nun seit einigen Jahren hier oben in Norwegen, wo Endurowandern und das Draußen-sein einfach irre Spaß machen! Hinterlasst bitte super viele Kommentare und Grüße, ich freue mich auf den Dialog und Kontakt mit euch, Dankeschön :-)



DANKE für eure Kommentare und Meinungen :-)

Back to Top ↑

Wordpress SEO Plugin by SEOPressor
Share with your friends










Submit