Wartung Motorrad

Published on Juni 6th, 2009 | by Sascha

0

neuer Kettensatz auf BMW F800GS

Nach 23.000 km war es nun soweit. Der erste Originalkettensatz ist aufgebraucht und darf ersetzt werden. Gerade die originale Erstkette -der im Sommer 2008 produzierten 800er- ist bei einigen Fahrer von der Qualität her umstritten. Ein leichtes „Knacken“ ließ sich obendrein schon seit ca. 1.500km unter Belastung spüren und hören. Nix wie wechseln!

Zeit zum Selbermachen

Nachdem die 20.000er Inspektion mit Reifenwechsel schon mäßig auf den Geldbeutel gedrückt hatte, war es nun mal Zeit zum Selbermachen. Zum Glück gab es einen netten und technik-kompetenten Bockfahrer im lokalen Forum, die beim ersten Kettenwechsel half. So ließ sich Geld sparen und auch noch etwas über die Technik lernen. Vielen Dank noch einmal Jochen!

Der neue Kettensatz wurde bei Kettenmax www.kettenmax.de für den Preis von insgesamt 164,10 EUR geordert und kam schon nach 2 Tagen bei mir an.

1 x Kettensatz mit D.I.D 525 VM2-X-Ring-Kette (ArtikelNr. w88030014)

Photos zum neuen Kettensatz

Nachtrag 13.08.2009

Nach mittlerweile 4.000 km bin ich mit dem neuen Kettensatz weiterhin voll zufrieden. Sowohl Off- als auch Onroad läuft alles rund und geschmiert. Das lästige Kettenklackern bei 2.500 Umdrehungen gab es nur bei der Erstkette, damit ist nun Schluss :-)

Tags:


About the Author

Hi, ich bin der Blogger auf unterwegens.de und berichte hier über Erlebtes und Gelebtes von meinen Touren. Besonders gerne bin ich mit meinen beiden Enduro Motorrädern (BMW F800GS & R100GS) in Skandinavien unterwegs. Als begeisterter Outdoorer lebe ich nun seit einigen Jahren hier oben in Norwegen, wo Endurowandern und das Draußen-sein einfach irre Spaß machen! Hinterlasst bitte super viele Kommentare und Grüße, ich freue mich auf den Dialog und Kontakt mit euch, Dankeschön :-)



DANKE für eure Kommentare und Meinungen :-)

Back to Top ↑

Wordpress SEO Plugin by SEOPressor
Share with your friends










Submit