Endurotouren

Published on Juli 16th, 2011 | by Sascha

8

Nordkapp 2011 Tag 2 (400km): Nach Schweden über die Hochstraße

Gestern Regen und heute „fast“ Sonne! Wieder starte ich spät, erst um 12.00 Uhr. Heute geht es über die Grenze nach Schweden.

Die alte norwegische Grubenstadt Røros

Die Mütze voll Schlaf tat gut. Morgens auf 800m dann den gemütlichen Kaffee im Schlafsack – ich liebe das :-) Anschließend packen und den Post vom ersten Tag schreiben, gestern wurde ich damit nicht ganz fertig, es wurde einfach zu spät.

Nach 10 Minuten bin ich in Røros drin. 1977 wurde zum allerletzten Mal Kupfer in diesem Hochbebirgsstädchen gefördert. Die Relikte der Bergbauära sind immer noch zu sehen. Große Abraumhalden und die Bergbausiedlung mit ihren 50 kleinen schluckeligen Holzhäusern zeugen noch von alten Zeiten. Das einste Kupferstädchen steht mittlerweile auf der Liste des Unesco-Weltkulturerbes.

Photos vom zweiten Tag

Ein trockener und schöner Fahrtag. „Nur“ 400km, aber manchmal geht es eben nicht schneller.

Rechtzeitig ein Nachtlager gefunden

Heute Nacht hätte ich gerne eine Campingplatz, dachte ich. Da rolle ich gegen 19.30 Uhr durch den Ort Strömsund, sehe eine Campinganlage am Wasser und denke mir: Hier bleibst du! Also einchecken, Zelt aufschlagen und das alles noch vor 20.00 Uhr, purer Luxus.

Jetzt komme ich auch zum Bloggen, das mit dem Tag darauf schreiben ist nicht ganz meine Sache. Morgens plane ich lieber den Tag und habe die Zeit und Birne dafür frei. Neben mir stehen weitere Zelte von 2 Harleys aus Finnland (ja, mit Zelt) und eine weitere Großenduro aus Norwegen.

Fazit

Meine Liebste sagte es mir noch kurz vor der Abfahrt „Der Weg ist das Ziel mein Schatz!“. Oh mann, heute während der Fahrt hat es bei mir dann endlich KLICK gemacht und ich konnte einen Gang runter schalten. Also nicht vom fünften in den vierten, aber bei meiner Erwartungshaltung „schnell“ ans Nordkap zu kommen.

Den Rest der Tagestour bin zwar auch „nur“ gefahren, aber mit mehr Gefühl und Blick im „hier und jetzt“. DANKE mein Schatz für deine Hilfe bei meiner Nordkap-Tour :-)


About the Author

Hi, ich bin der Blogger auf unterwegens.de und berichte hier über Erlebtes und Gelebtes von meinen Touren. Besonders gerne bin ich mit meinen beiden Enduro Motorrädern (BMW F800GS & R100GS) in Skandinavien unterwegs. Als begeisterter Outdoorer lebe ich nun seit einigen Jahren hier oben in Norwegen, wo Endurowandern und das Draußen-sein einfach irre Spaß machen! Hinterlasst bitte super viele Kommentare und Grüße, ich freue mich auf den Dialog und Kontakt mit euch, Dankeschön :-)



8 Responses to Nordkapp 2011 Tag 2 (400km): Nach Schweden über die Hochstraße

  1. Arno Tutlewski says:

    beeindruckende Bilder! Und ich dachte schon, Du triffst dort auf gar keine Menschen.

    die Kuh war wohl ganz verliebt in Dein Motorrad :)

    weiter so! ich les gerne mit …

  2. Markus Möller says:

    was ein luxus….campingplatz und duschen….nicht dass das noch in einer 5sterne tour ausartet…..bin auf heute abend gespannt:P

    • Sascha says:

      Kennst mich Markus :-) aber meine norwegische Internetkarte ist in Schweden und Finnland einfach zu teuer. Da lieber 3,- EUR für 5h Internet auf dem Campingplatz löhnen …

  3. peter olschewski says:

    Moin! Nordkap mit dem Motorrad. Mein Traum. Dank Deiner Bilder und Berichte kann man fast „in Echt“ dabei sein. Viel, viel Spaß und Sonne und wenig Mücken. L. G. aus Ellingstedt

  4. ingeling says:

    Hi Sascha!

    Was für ein Abenteuer..Hut ab…
    Du schreibst so, als wäre ich live dabei gewesen…
    Ich freue mich auf weitere Berichte von Dir!
    Toi- toi- toi, dass alles klappt, wie du es Dir wünschst!
    Linke zum Gruß, ingeling

DANKE für eure Kommentare und Meinungen :-)

Back to Top ↑
  • Folge unterwegens auf

  • Unterwegens auf Instagram

    • Greetings from the top of Europe
      1 Jahr ago by unterwegens Greetings from the top of Europe :)
    • Midnight sun at northcape Another magic moment
      1 Jahr ago by unterwegens Midnight sun at  #northcape . Another magic moment
    • Another lovely morning at the beach This time at thehellip
      1 Jahr ago by unterwegens Another lovely morning at the beach. This time at the north of Vesterålen. The puffin island in the back. Next stop: Lofoten :)
    • BBQ at Lofoten Blue sky blue water and warm airhellip
      1 Jahr ago by unterwegens BBQ at Lofoten. Blue sky, blue water and warm air. Such nice days with the tent give the real vacation feeling. Cheers!
    • Crossing polarcircle back south to the dark side 11 dayshellip
      1 Jahr ago by unterwegens Crossing polarcircle back south to "the dark side". 11 days with light days and nights have been an amazing experience. But why is my Garmin showing -210m hight? Should we be worried :)
  • Mehrteilige Tourenberichte

  • Sascha in Norwegen

    Ein Auswanderer in Norwegen ist unterwegs für euch und berichtet aus dem Land der Fjorde und Trolle! Erfahrt von meinen Touren in Skandinavien und lernt mehr über Land und Leute hier oben.

    Euer Sascha

  • Translate

      Translate to:

  • Packliste
    Hobo Ofen
    F800GS Zubehör
    Schottertipps






Wordpress SEO Plugin by SEOPressor
Share with your friends










Submit