Camping Tipps

Published on Dezember 22nd, 2010 | by Sascha

14

Spiritus Kocher selber bauen – so wird’s gemacht

Warum denn alles für teuer Geld im Outdoor Fachhandel kaufen? Einen Spiritus Kocher kann man einfach aus einer Dose bauen. Nur ein paar Löcher rein, Spiritus reinkippen und anzünden, fertig. Eleganter und kleiner geht es aber auch. Ein Mini-Spiritus-Stove zum Beispiel sieht cool aus, nimmt nur ganz wenig Platz ein und macht Essen oder Wasser wunderbar heiß. Anbei ein kleines HowTo-Video, wie man sich so einen Mini-Stove selber basteln kann. Viel Spaß damit!

Was brauchst du zum Spiritus Kocher Selbstbau ?

Nicht viel :-)

  • 1-2 Dosen z.B. Bierdosen  (vorher den Inhalt verzehren)
  • Klinge zum Schneiden
  • Sandpapier zum Feinarbeiten
  • Spiritus
  • ggf. Glaswolle
  • Stecknadel

Und natürlich die Lust zum Basteln und ein klein wenig Geschick.

Bastelanleitung für den Mini-Spiritus-Stove

So geht das !

Achtung mit Spiritus und Feuer

Nur kurz noch die Warnung: Schneidet euch nicht, verbrennt euch nicht und achtet darauf, dass ihr den Brenner nicht unachtsam in euer Gepäck verstaut. Wenn der Spiritus erst einmal in den Klamotten oder dem Essen ist, dann richt und schmeckt es entsprechend.

Dann doch eher den verschließbaren Spiritus-Kocher wie z.B. von Trangia benutzen.


About the Author

Hi, ich bin der Blogger auf unterwegens.de und berichte hier über Erlebtes und Gelebtes von meinen Touren. Besonders gerne bin ich mit meinen beiden Enduro Motorrädern (BMW F800GS & R100GS) in Skandinavien unterwegs. Als begeisterter Outdoorer lebe ich nun seit einigen Jahren hier oben in Norwegen, wo Endurowandern und das Draußen-sein einfach irre Spaß machen! Hinterlasst bitte super viele Kommentare und Grüße, ich freue mich auf den Dialog und Kontakt mit euch, Dankeschön :-)



14 Responses to Spiritus Kocher selber bauen – so wird’s gemacht

  1. Wer baut sich denn so einen Mini-Stove? Schickt mir auch gerne eure Bilder, damit wir das Werk hier bewundern können!

  2. Felix says:

    Hallo,
    muss man da unbedingt glaswolle nehmen? Gibt es nichts wo man einfacher drankommt, oder geht ganz normale watte auch?
    Liebe grüße

    • Holger says:

      Doch es gibt da Sand den haben wir immer genommen der Spiritus brennt etwas länger und russt nicht so.
      War mal 23 Jahre auf Tour.

  3. Sascha says:

    Es geht auch komplett ohne – einfach mal ausprobieren und uns dann wissen lassen :-)

  4. Felix says:

    Werds heute mal ausprobiern. Ich hab mich nur gefragt ob die watte vielleicht verbrennt? :D

  5. Sascha says:

    OK, nun (glaube ich) zu verstehen :-) Der Alkohol-Brenner verbrennt die Gase des Alkohols, nicht den Alkohol selbst. Deshalb hast du am Anfang auch nur eine kleine Flamme, die mit der Hitze und nach kurzer Zeit etwas größer und stabiler wird.
    Probiere es mal, Kocher mit Spiritus sind wirklich einfach zu händeln (im Vergleich mit Multi-Kochern). Die Löcher oben lassen also die Spiritus-Gase raus und dort brennt dann dir Flamme. Ganz einfach !

  6. evilmatch says:

    Sehr geniale Anleitung! Ich werde mir für die Erbsensuppe an der nächsten Mai Wanderung merken !! Danke!

  7. Elios says:

    Klasse Idee! Werde mir den Kocher die Tage für den Sommerurlaub bauen. Vielen Dank für die Anregung!! :)
    Eine Frage noch: Mit oder ohne Glaswolle? Hat sich eine der Varianten etabliert?

    • Sascha says:

      Viel Spaß mit dem Kocher Elios :-) Mit Glaswolle konnte ich bislang nicht „spielen“, kann dazu also leider nichts sagen. Vielleicht hat es ein anderer Leser ausprobiert und kann berichten?

  8. Ohne Glaswolle lässt sich der Kocher besser entleeren. Somit vermeidet man den Spirtusduft im Rucksack, Beide Varianten brennen gleich gut.

  9. el gu says:

    Tipp: Nach Beendigung des Kochvorgangs und Löschen der Flamme (z.B. durch Sauerstoffentzug mit umgedrehter Tasse über dem Brenner) restlichen Spiritus zurück in die Spiritusflasche. Dann Brenner nochmal anzünden, damit der restliche Spiritus im Brenner abbrennen kann. Wenige Minuten später ist der ausgekühlte Brenner dann transportklar!

DANKE für eure Kommentare und Meinungen :-)

Back to Top ↑
  • Folge unterwegens auf

  • Unterwegens auf Instagram

    • Greetings from the top of Europe
      12 Monaten ago by unterwegens Greetings from the top of Europe :)
    • Midnight sun at northcape Another magic moment
      12 Monaten ago by unterwegens Midnight sun at  #northcape . Another magic moment
    • Another lovely morning at the beach This time at thehellip
      12 Monaten ago by unterwegens Another lovely morning at the beach. This time at the north of Vesterålen. The puffin island in the back. Next stop: Lofoten :)
    • BBQ at Lofoten Blue sky blue water and warm airhellip
      12 Monaten ago by unterwegens BBQ at Lofoten. Blue sky, blue water and warm air. Such nice days with the tent give the real vacation feeling. Cheers!
    • Crossing polarcircle back south to the dark side 11 dayshellip
      12 Monaten ago by unterwegens Crossing polarcircle back south to "the dark side". 11 days with light days and nights have been an amazing experience. But why is my Garmin showing -210m hight? Should we be worried :)
  • Mehrteilige Tourenberichte

  • Sascha in Norwegen

    Ein Auswanderer in Norwegen ist unterwegs für euch und berichtet aus dem Land der Fjorde und Trolle! Erfahrt von meinen Touren in Skandinavien und lernt mehr über Land und Leute hier oben.

    Euer Sascha

  • Translate

      Translate to:

  • Hobo Ofen
    F800GS Zubehör
    Packliste
    Schottertipps






Wordpress SEO Plugin by SEOPressor
Share with your friends










Submit