Geschirr & Besteck

Published on Februar 27th, 2012 | by Sascha

4

Trangia Schneidebrett und Nudelsieb – nützlich aber empfindlich

Leider stellt sich nicht jedes neues Ausrüstungsteil als überzeugend heraus. So beispielsweise das Trangia Schneidebrett und Nudelsieb zum passenden Topfset. Darauf schneiden ist kein Thema, nur als Kochdeckel darf das Brett nicht verwendet werden!

Ein Plastikbrett mit Löchern – wozu das?

Wir Trangia Besitzer wissen die Kompaktheit und Stabilität des Kochsets zu schätzen. Wer mit einer Anti-Haft beschichteten Ausführung kocht, möchte seine Ausrüstung besonders vor Scheuerstellen schützen. Beim Transport rutschen die Töpfe jedoch leicht hin und her, was auf Dauer zu blanken Aluminiumlöchern sorgt.

Hier schützt das Sieb die oben aufliegende Pfanne. Der Innenbereich wird durch das Plastik besser geschützt. Die eigentlichen Hauptfunktionen sind jedoch: Schneidebrett und Nudelsieb. Man kann auch fertige Speisen damit abdecken, damit die Kälte nicht so schnell in das lecker heiße Gericht zieht.

Photos vom Trangia Schneidebrett und Nudelsieb

Seit der Anschaffung ist das Trangia Schneidebrett und Nudelsieb mit im Set.

Mitkochen verboten – sonst kaputt!

Als wir das Nudelsieb das erste Mal ausprobierten bekam es auch gleich bleibende Gebrauchsspuren. Es war auf dem Campingplatz auf Rømø in Dänemark und wir kochten tatsächlich Nudeln mit dem Sieb. Ich dachte so schlau zu sein und das Sieb als Deckel auf dem großen Topf zu nutzen, aber das war ganz und gar nicht so schlau.

Könnt ihr das angesengte Plastik auf Höhe der Seitenöffnung erkennen? Genau da hatten wir beim ERSTEN Einsatz gleich den Hitzeschaden. Vor und nach dem Kochen kann das Sieb sehr gut auf die Topfe, jedoch nicht dauerhaft beim Aufkochen der Gerichte (so zumindest bei uns).

Mehr Informationen

Fazit

Das Trangia Schneidebrett und Nudelsieb dient uns als Sieb und schützt die Beschichtung unser Pfanne beim Transport. Mit der Aussparung für die Griffzange lässt sich das Brett gut einsätzen. Der Kunststoff ist nicht so hitzerobust, wie wir es erwartet hatten.

Trotzdem ist es seit der Anschaffung ein Standardteil unseres Trangias Sets geblieben. Die Arbeit als Schneidebrett verrichtet es gut und als Warmhaltedeckel und Nudelsieb funktioniert es tadellos.


About the Author

Hi, ich bin der Blogger auf unterwegens.de und berichte hier über Erlebtes und Gelebtes von meinen Touren. Besonders gerne bin ich mit meinen beiden Enduro Motorrädern (BMW F800GS & R100GS) in Skandinavien unterwegs. Als begeisterter Outdoorer lebe ich nun seit einigen Jahren hier oben in Norwegen, wo Endurowandern und das Draußen-sein einfach irre Spaß machen! Hinterlasst bitte super viele Kommentare und Grüße, ich freue mich auf den Dialog und Kontakt mit euch, Dankeschön :-)



4 Responses to Trangia Schneidebrett und Nudelsieb – nützlich aber empfindlich

  1. Torsten says:

    Passt das Schneidebrett in das zusammengepackte Kochset oder muss man das Teil gesondert transportieren?

    • Sascha says:

      Moin Torsten
      Du legst das Schneidebrett einfach in die Pfanne. Das Packmaß bleibt das Selbe. Vortel ist, dass der Pfannenboden besser vor Transportkratzern geschützt wird.

      Wenn man die Funktion des Schneidebrettes und des Nudelsiebes nicht braucht, kann man sich so einen Pfannenschutz auch selber basteln.

      LG und gute Besserung (Fuß)
      Sascha

  2. Joerg says:

    Hi,
    Zum Schneiden und späterem Essen habe ich den Sea to Summit X-Plate.
    Nudeln giesse ich mit Deckel ab, allerdings flutscht dann mal ne Nudel durch :-p

    • Sascha Duus says:

      Eine Sea to Summit X-Plate habe ich auch in verschiedenen Größen im Einsatz. Die machen einen guten Job. In eine habe ich jedoch schon hineingeschnitten – Autsch ;-)

DANKE für eure Kommentare und Meinungen :-)

Back to Top ↑
  • Folge unterwegens auf

  • Unterwegens auf Instagram

    • Greetings from the top of Europe
      12 Monaten ago by unterwegens Greetings from the top of Europe :)
    • Midnight sun at northcape Another magic moment
      12 Monaten ago by unterwegens Midnight sun at  #northcape . Another magic moment
    • Another lovely morning at the beach This time at thehellip
      12 Monaten ago by unterwegens Another lovely morning at the beach. This time at the north of Vesterålen. The puffin island in the back. Next stop: Lofoten :)
    • BBQ at Lofoten Blue sky blue water and warm airhellip
      12 Monaten ago by unterwegens BBQ at Lofoten. Blue sky, blue water and warm air. Such nice days with the tent give the real vacation feeling. Cheers!
    • Crossing polarcircle back south to the dark side 11 dayshellip
      12 Monaten ago by unterwegens Crossing polarcircle back south to "the dark side". 11 days with light days and nights have been an amazing experience. But why is my Garmin showing -210m hight? Should we be worried :)
  • Mehrteilige Tourenberichte

  • Sascha in Norwegen

    Ein Auswanderer in Norwegen ist unterwegs für euch und berichtet aus dem Land der Fjorde und Trolle! Erfahrt von meinen Touren in Skandinavien und lernt mehr über Land und Leute hier oben.

    Euer Sascha

  • Translate

      Translate to:

  • Packliste
    Hobo Ofen
    Schottertipps
    F800GS Zubehör






Wordpress SEO Plugin by SEOPressor
Share with your friends










Submit