Outdoor

Published on Oktober 21st, 2012 | by Evelyn

1

Trends in der Outdoor Industrie – Der Nordtouch

Nordtouch? Den gibt es! Ein dünnes Sommerzelt wird dir am Nordkap bei hartem Wind und kaltem Wetter nicht viel nutzen. Auch der Outdoorkocher soll im Winter noch zuverlässig seinen Dienst verrichtet. Nachfolgend ein Gastbeitrag von Evelyn Thurm zum Nordtouch.

Raues Klima und wetterfeste Produkte

In den nördlichen Ländern Europas ist das Klima deutlich rauer als bei uns in Deutschland. Viele Outdoorfans vertrauen deshalb schon lange auf Produkte von Herstellern, die aus dieser Gegend stammen und dort bis heute produzieren. Neben der Erfahrung bietet das Wetter dort beste Voraussetzungen, um die hergestellten Produkte auf Ihre Wetterfestigkeit zu testen.

Wer könnte besser für die Wetterfestigkeit seiner Artikel bürgen, als Firmen, die Tag für Tag mit einem kühlen Klima konfrontiert sind? So kann man sich sicher sein, dass sie halten, was sie versprechen. Firmen wie Icepeak, Bergans und Nordisk versorgen Outdoorenthusiasten mit allem, was man für die Ausflüge in die Natur benötigt.

Nord-Bekleidung

Wetterfeste Kleidung ist vor allem in kühleren Gegenden das A und O, will man immer schön warm und trocken bleiben. Hersteller Bergans bietet Kleidung, die für jeden Trip das Richtige ist, der seine sportlichen Aktivitäten gerne in Einklang mit Mutter Natur bringt. Vor allem an kälteren Wintertagen wird dank der gefütterten, Wasser abweisenden Materialien niemand mehr frieren müssen.

Aber auch an wärmeren Tagen, wenn die Sonne sich aber trotzdem nicht zeigen will, bist Du mit der Bekleidung unserer nordischen Helden perfekt ausgestattet und bleibst wunderbar trocken.

Nord-Equipment

Auch für die Übernachtung im Freien haben Hersteller wie Helsport und Hilleberg das richtige für Dich. Die Zelte halten bei Wind und Wetter stand und Dich trocken. Dank der warmen Schlafsäcke schläfst Du auch bei kältesten Temperaturen immer gut.Damit Du auch im Freien immer weich gebettet bist, gibt es zudem Isomatten, die nicht nur eine traumhafte Unterlage sind, sondern zudem die Kälte des Bodens zuverlässig von Dir abhalten.

Für das Outdooressen sorgt die schwedische Firma Primus mit ihren kraftstoffsparenden Kochern, mit denen Du gleichzeitig noch etwas für den Umweltschutz tun kannst. Die Firma Trangia besticht seit jeher durch die Einfachheit und Stabilität ihres Spirituskochers. Deinem bequemen Nachtlager draußen steht also Nichts mehr im Weg.

Autor: Evelyn Thurm

Hast DU den Nordtouch?

Was ist mit euch, setzt ihr die nordischen Produkte ein? Was sind eure Erfahrungen? Danke fürs Feedback :-)

Tags:


About the Author



One Response to Trends in der Outdoor Industrie – Der Nordtouch

  1. Kurt says:

    Sehr hübsch formulierter Werbetext für nordische Produzenten. Nicht weniger, aber auch nicht mehr und eigentlich verzichtbar.

DANKE für eure Kommentare und Meinungen :-)

Back to Top ↑

Wordpress SEO Plugin by SEOPressor
Share with your friends










Submit