Yamaha XT

Published on März 29th, 2010 | by Sascha

3

Yamaha XT1200Z Super Ténéré Modell 2010 – neue Kardan Power-Enduro

Endlich ist sie da, die Yamaha XT1200Z Super Ténéré! Es galt ein fortschrittlichste Abenteuer-Reisemotorrad auf den Markt zu bringen, mit dem transkontinentale Expeditionen und auch Langstrecken Endurowandern möglich ist. Die BMW GS Absatzzahlen zeigen auf, dass die Käufer auf Komfort, hohe Zuverlässigkeit und Offroad tauglichkeit setzen. Yamaha sollte mit der XT1200Z Super Ténéré von jetzt an klar dabei sein.

110PS, 1199 ccm Hubraum und Kardan

Ein 2 Zylinder-4-Takt-DOHC-Reihenmotor mit 270 Grad Kurbelwelle treibt die Groß-XT an. Der Motor ist flüssigkeitsgekühlt und arbeteitet mit einer 270° Kurbelwelle.

Das YCC-T (Yamaha Chip Controlled Throttle System) sorgt für optimale Einspritzung und Effezienz. Die Tranktionskontolle lässt sich an der Super Ténéré in drei Stufen justieren und sorft für Leistungsabgabe bei Grip am Hinterrad.  Als weiteres Element der Sicherheit kommt das Kombibremssystem mit ABS an der Enduro zum Einsatz.

Dank großvolumiger Motor mit Kardanantrieb und moderner Technik kann sich die Yamaha XT1200Z Super Ténéré wohl weltweit eine große anhängerschaft gewiss sein. Seit der legendären XT500 steht XT ebenso wie GS für Enduro, Abenteuer und Zuverlässigkeit!

Photos zur Yamaha XT1200Z Super Ténéré 2010

Technische Daten – XT1200Z Super Ténéré ABS First Edition

Motor

  • Bauart Flüssigkeitsgekühlter 2-Zylinder-4-Takt-DOHC-Motor, 270° Kurbelwelle, geregelter 3-Wege-Katalysator, 8 Ventile
  • Hubraum 1199 ccm
  • Bohrung x Hub 98 x 79,5 mm
  • Verdichtung 11 : 1
  • Nennleistung 80,9 kW (110 PS) bei 7.250/min
  • Drehmoment max. 114,1 Nm bei 6.000/min
  • Gemischaufbereitung elektronische Benzineinspritzung
  • Schmierung Trockensumpf
  • Zündung Doppelzündung
  • Starter Elektro
  • Getriebe 6-Gang
  • Sekundärantrieb Kardan
  • Drosselklappensteuerung Yamaha Chip-Controlled Throttle (YCC-T)
  • Yamaha D-MODE 2-fach, Sport (S) und Touring (T)
  • Traktionskontrolle 3-fach, TCS1, TCS2 und Aus
  • Auspuff 2-in-1

Fahrwerk

  • Rahmenbauart Stahlrohr-Brückenrahmen
  • Federung vorn Upside-down-Gabel 43 mm Ø
  • Federung hinten Federbein
  • Federweg vorn / hinten 190 mm / 190 mm
  • Radstand 1540 mm
  • Bremse vorn / hinten 2 Wave-Scheiben 310 mm Ø /
  • 1 Wave-Scheibe 282 mm Ø
  • Kombibremse mit ABS
  • Reifen vorn / hinten 110/80-R19 M/C 59 V
  • 150/70-R17 M/C 69 V

Abmessungen und Gewicht

  • Länge / Breite / Höhe 2255 mm / 980 mm / 1410 mm
  • Sitzhöhe 845 – 870 mm
  • Bodenfreiheit 205 mm
  • Gewicht fahrbereit 261 kg
  • Zulässiges Gesamtgewicht 470 kg
  • Tankinhalt 22,6 Liter
  • Höchstgeschwindigkeit über 200 km/h

Video zur Super Ténéré 2010

Mehr zur Super Ténéré 2010

Website Yamaha: www.super-tenere.com

Bilder und technische Daten by Yamaha


About the Author

Hi, ich bin der Blogger auf unterwegens.de und berichte hier über Erlebtes und Gelebtes von meinen Touren. Besonders gerne bin ich mit meinen beiden Enduro Motorrädern (BMW F800GS & R100GS) in Skandinavien unterwegs. Als begeisterter Outdoorer lebe ich nun seit einigen Jahren hier oben in Norwegen, wo Endurowandern und das Draußen-sein einfach irre Spaß machen! Hinterlasst bitte super viele Kommentare und Grüße, ich freue mich auf den Dialog und Kontakt mit euch, Dankeschön :-)



3 Responses to Yamaha XT1200Z Super Ténéré Modell 2010 – neue Kardan Power-Enduro

  1. Fährt von euch schon jemand die Yamaha XT1200Z Super Ténéré und kann uns berichten?

  2. Faris says:

    Was kostet denn diese geile Maschine?

DANKE für eure Kommentare und Meinungen :-)

Back to Top ↑

Wordpress SEO Plugin by SEOPressor
Share with your friends










Submit