Messer / Axt / Säge

Published on Januar 9th, 2011 | by Sascha

2

Bushman Bowie Messer von Cold Steel – großes aber leichtes Outdoor Messer

Zum richtigen Outdoor Einsatz wird auch ein richtiges Messer benötigt. Eines meiner großen Messer ist das Bushman Bowie Knife vom Hersteller Cold Steel. Die 18cm lange Klinge aus SK-5 Stahl ist robust und bleibt lange scharf. Erfreulich ist das geringe Gesamtgewicht des Bushman Messers von gerade einmal 326 g bei dieser Größe. Das Bowiemesser kommt mit einer praktischen Cordurascheide daher, in die ein Mini-Survival Set oder ein Schärfstein passt.

Warum ein Bushman mit so großer Klinge?

Meinen Cold Steel Bushman benutze ich schon seit einiger Zeit und es ist ein einfaches und unkaputtbares Messer.

Eine lange Klinge wird immer dann benötigt, wenn eine lange Schnittkante gebraucht wird. Egal ob Fisch ausnehmen, Brot und Wurst schneiden oder Holz spalten für den Hobo Ofen, das Bushman macht alles mit und steckt so einiges weg. Einfach und leicht für den Outdooreinsatz.

Als Alternative zum großen Messer lässt sich auch eine mittlere Klinge an einem guten Taschenmesser mitnehmen. Dann Empfehle ich jedoch eine kleine Axt (ca. 0,5 kg) für die groben Holzarbeiten mit dabei zu haben.

Der Messergriff ist innen hohl, so dass man einen Stab/Stock reinstecken kann und so einen Speer, oder eine Lanze erhält (Mini-Naginata). Nichts für den Normaleinsatz vielleicht, aber eine spannende Option.

Photos zum Bushman Bowie Knife

Fakten zum Bushman Bowie Messer von Cold Steel

Das Messer ist puristisch und nur aus aus einem Stück Stahl geschmiedet. Der Griff erinnert in seiner Form fast an ein Gartengerät :-) Das Messer liegt aufgrund des geringen Gewichtes und der nach hinten breiter werdenden Griffform sehr gut in der Hand. Ebenso einfach wie das Messer ist auch die Scheide gefertigt, die jedoch ihren Zweck voll erfüllt.

  • Dieses Modell: Bushman
  • Gewicht: 326 g
  • Länge Griff: 132 mm
  • Länge Klinge: 180 mm
  • Länge offen: 312 mm
  • Stahl: SK-5 (nicht-rostfreien Carbonstahl)
  • Beschichtung: Epoxy
  • Scheide: Cordura
  • Ausführungen: Regular und Bowie

Video von Cold Steel zum Bushman

Beim Modell Bushman hat sich Cold Steel von der Ausrüstung afrikanischer Buschmänner inspirieren lassen.

Fazit zum Bushman Bowie Messer von Cold Steel

Ich setzt das Bushman Bowie Messer gerne ein, nehme es jedoch nicht auf jede Tour mit. Selbst nach dem Feuerholz hacken ist das Gerät noch gut scharf, die Schnitthaltigkeit ist hervorragend. Der Stahl braucht zwar ein wenig Pflege da er nicht rostfrei ist, aber die sehr abriebfeste Beschichtung schützt den größten Teil der Klinge recht gut.

Die Klinge ist trotz der optisch großen Erscheinung ziemlich leicht, wodurch das Messer gut zu kontrollieren ist. Ein dickes Plus des Bushman von Cold Steel ist das erstklassiges Preis-Leistungsverhältnis, die multiplen Einsatzmöglichkeiten sowie die robuste Ausführung.


About the Author

Hi, ich bin der Blogger auf unterwegens.de und berichte hier über Erlebtes und Gelebtes von meinen Touren. Besonders gerne bin ich mit meinen beiden Enduro Motorrädern (BMW F800GS & R100GS) in Skandinavien unterwegs. Als begeisterter Outdoorer lebe ich nun seit einigen Jahren hier oben in Norwegen, wo Endurowandern und das Draußen-sein einfach irre Spaß machen! Hinterlasst bitte super viele Kommentare und Grüße, ich freue mich auf den Dialog und Kontakt mit euch, Dankeschön :-)



2 Responses to Bushman Bowie Messer von Cold Steel – großes aber leichtes Outdoor Messer

  1. Übrigens habe ich den Bushman seinerzeit für 29,- EUR erstanden.

  2. mex says:

    hallo, guter artikel, danke dafür, hab mir jetzt eins gekauft und bin sehr zufrieden damit, das einzige ist das ich es mit einer hartplastikscheide geliefert bekommen hab und tausend mal lieber die cordurra version hätte, hat irgendwer nen plan ob man die irgendwo extra bestellen kann? lg

DANKE für eure Kommentare und Meinungen :-)

Back to Top ↑
  • Folge unterwegens auf

  • Unterwegens auf Instagram

    • Greetings from the top of Europe
      1 Jahr ago by unterwegens Greetings from the top of Europe :)
    • Midnight sun at northcape Another magic moment
      1 Jahr ago by unterwegens Midnight sun at  #northcape . Another magic moment
    • Another lovely morning at the beach This time at thehellip
      1 Jahr ago by unterwegens Another lovely morning at the beach. This time at the north of Vesterålen. The puffin island in the back. Next stop: Lofoten :)
    • BBQ at Lofoten Blue sky blue water and warm airhellip
      1 Jahr ago by unterwegens BBQ at Lofoten. Blue sky, blue water and warm air. Such nice days with the tent give the real vacation feeling. Cheers!
    • Crossing polarcircle back south to the dark side 11 dayshellip
      1 Jahr ago by unterwegens Crossing polarcircle back south to "the dark side". 11 days with light days and nights have been an amazing experience. But why is my Garmin showing -210m hight? Should we be worried :)
  • Mehrteilige Tourenberichte

  • Sascha in Norwegen

    Ein Auswanderer in Norwegen ist unterwegs für euch und berichtet aus dem Land der Fjorde und Trolle! Erfahrt von meinen Touren in Skandinavien und lernt mehr über Land und Leute hier oben.

    Euer Sascha

  • Translate

      Translate to:

  • Hobo Ofen
    Packliste
    F800GS Zubehör
    Schottertipps






Wordpress SEO Plugin by SEOPressor
Share with your friends










Submit